Bürgerstiftung unterstützt bedürftige Familie

Bei der jüngsten Sitzung haben Stiftungsvorstand und Stiftungsrat beschlossen, eine bedürftige Familie in der Gemeinde mit 500 € zu unterstützen. Die Spende wird übder die Jugendfürsorge verwaltet und zweckgerecht verwendet. Darüber hinaus wird die Anschaffung eines fahrbaren Bücher- und Spieleschranks für den Gemeinschaftsraum des Servicezentrums in den "Lebensräumen" unterstützt. Auch die Gemeinde erhält 1000 € zur Finanzierung der Gemeinwesenarbeit in der Gemeinde, so wie es dem Hauptzweck der Stiftung entspricht.